Gefahr einer Querschnittslähmung beim Sport

Sport

Querschnittslähmungen können bedingt durch Krankheiten, wie Tumore oder Multiple Sklerose entstehen, aber auch durch Unfälle. Die Gefahr dabei im Straßenverkehr einen derartigen Unfall zu erleiden, ist sehr hoch. Doch auch im Sport ist es möglich, dass es zu einer Querschnittslähmung kommt. Ein Sport, bei dem die Gefahr sehr hoch ist, ist Reiten. Durch das Abwerfen kann es zu sehr schweren Verletzungen am Rücken kommen. Doch auch ein unbedachter Sprung vom 3-Meter-Brett kopfüber ins Wasser kann eine derartige Behinderung nach sich ziehen bzw. der Sprung in zu flaches Wasser. [Read more...]