Gesund Abnehmen durch Schwimmen

Das die Mehrheit der übergewichtigen Menschen nicht ins Schwimmbad geht ist kein Wunder. Das Badebekleidung nicht unbedingt zu ihrer Lieblingsgarderobe zählt, weil damit die Überwindung sich vor anderen, fremden Menschen zu zeigen verbunden ist, lässt sich nicht bestreiten.

Dennoch sollten stark übergewichtige Menschen das Schwimmbad nicht meiden, sondern im Gegenteil öfters besuchen. Der Auftrieb, der durch das Wasser verursacht wird, entlastet die Gelenke, schont den Körper und fördert die Gesundheit. Und wer nicht wasserscheu ist, kann den Aufenthalt im Schwimmbad sogar besonders besuchen. Gerade in den Sommermonaten bietet sich die zusätzliche Möglichkeit an, nicht nur im geschlossenen Hallenbad, sondern auch im Freibad etwas Wassersport zu betreiben. Je nach Intensität und Ausdauer ist der Kalorienverbrauch enorm hoch.

Um das Abnehmen allerdings tatsächlich zu fördern und zu unterstützen, sollte man zwischen 2 und 3 mal pro Woche den Schwimmsport ausüben. Als Trainierender sollte man sich jedoch stets vor Augen halten, dass es beim Sport nicht darum geht wie schnell man tatsächlich schwimmt, sondern wie lange. Um die lästigen Kilos tatsächlich los zu werden benötigt es eine lange und vor allem ausdauernde Belastung. Erst nach zwanzig bis dreißig Minuten ist der Körper in der Lage auf die Fettreserven zurück zu greifen und sie zu verbrennen.

Das bedeutet, wenn ein Übergewichtiger sich zu schnell zu viel vornimmt und einfach munter drauf los schwimmt, ist schon nach kurzer Zeit erschöpft. Er ist eben dann erschöpft, wenn der Körper in der Lage wäre endlich Kalorien zu verbrennen. Daher lautet die Devise: Durchhalten. Man sollte das Training lieber langsam angehen und dafür länger durchhalten um tatsächlich Fett abzubauen. Sport im Einzelnen reicht einfach nicht aus um abnehmen zu können. Wer ernsthaft versucht abzunehmen sollte Bewegung und eine gesunde Ernährung miteinander verbinden.

Ausdauernder Sport und gesunde Ernährung (vor allem Rezepte zum Abnehmen) verwandeln jeden Übergewichtigen Menschen in einen fitten, ausdauernden Menschen. Und falls man nicht selbstständig in der Lage ist solch einen Abnehm-Plan auszuführen, sollte man sich mit einem Freund oder einer Freundin zusammen tun. So kann man sich gegenseitig helfen.

Bild: http://www.flickr.com/photos/leeco/3654342541/ – Swimming Pool Pattern #3 von Lee Coursey bei Flickr

Verwandte Beiträge:

  1. Richtige Ernährung & Abnehmen beim Schwimmen Für viele ist es ein ständiger Kampf gegen sich selber. Die Rede ist vom Abnehmen und Diäten. Für viele Menschen leider eine unüberbrückbare Schranke. Jedoch machen viele Menschen auch Fehler und wundern sich dann über die Diät und den Jojo-Effekt. Oft wird nur eine Diät ausgeführt, eine gesunde Ernährung gewählt...
  2. Vollwertkost – nicht nur zum Abnehmen Muskelkraftstoff tanken Sie wollen ihre sportliche Leistung voll ausschöpfen, denn mit weniger geben Sie sich nicht zufrieden? Gut, man könnte spezielle Präperate oder Sportlerdrinks schlucken, um die nötige Energie zu erzeugen. Doch Sie möchten sich lieber auf eine natürliche, gesunde Ernährung verlassen? Da sind sie bei einer ausgewogenen Vollwert-Ernährung genau...
  3. Schwimmen als sportliche oder medizinische Maßnahme Es zählt zur liebsten Freizeitbeschäftigung und ist auch gleichzeitig aktive Sportart die Rede ist vom Schwimmen. Dass schwimmen gut für den Körper ist, dürfte keine Neuigkeit sein. Denn schließlich propagieren es die Ärzte und Sporttherapeuten als die beste Möglichkeit, zum Beispiel beim Abnehmen zu helfen und gleichzeitig auch Herz und...
About Stefan

Speak Your Mind

*