Die richtige Schwimmbrille finden

Sobald der Schwimmsport ein wenig professionell wird, gibt es kein Vorbeikommen an einer Schwimmbrille. Selbst beim Brustschwimmen kann Ihnen die Schwimmbrille viel Augenzwinkern während und nachträglich gerötete Augen nach dem Schwimmen ersparen.

Wo wird die Schwimmbrille genutzt?

Zunächst ist es wichtig, dass Sie sich genau überlegen, wo und wie Sie die Schwimmbrille in Zukunft nutzen möchten. Hierzu können Sie sich folgende Fragen stellen:

  • Schwimme ich nur in der Halle?
  • Schwimme ich nur im Freien?
  • Schwimme ich In- und Outdoor?

Folgende Antworten können wir Ihnen auf diese Fragen geben:

Schwimmen in der Halle

Hierbei ist es wichtig, dass Sie eine Schwimmbrille wählen, welche ein klares oder zumindest nur ein leicht getöntes Glas verbaut hat. Andernfalls werden Sie, trotz Beleuchtung im Wasser, nicht gut sehen können. Dies wirkt sich wiederum auf Ihre Schwimmleistung aus. Vermeiden Sie auch verspiegelte Gläser.

Schwimmen im Freien

Hier empfiehlt es sich, je nach Jahreszeit in der Sie schwimmen, generell eine Schwimmbrille mit verspiegeltem Glas zu wählen. Vor allem, wenn Sie viel Rückenschwimmen betreiben! Ganz besonders wichtig ist hierbei noch, dass die Schwimmbrille einen UV-Schutz besitzt (dazu im folgenden Absatz mehr).

Schwimmen in der Halle und im Freien

Der beste Kompromiss ist hier, eine Schwimmbrille mit leicht getöntem Glas zu nutzen. Etwa die Zoggs Predator wiro-frame, welche nur leicht getönte Gläser verbaut hat. Im Idealfall nutzen Sie aber eine Schwimmbrille für die Halle und eine für die Nutzung im Freien

Was ist generell wichtig?

Eine Schwimmbrille muss, abgesehen von den „weichen Faktoren“ (Passgenauigkeit, Größe, Glas, …) auf jeden Fall einen UV-Schutz sowie eine Anti-Fog-Beschichtung besitzen.

UV-Schutz: Egal ob in der Halle oder im Freien, der UV-Schutz ändert nichts am Sichtverhältnis des Glas und sollte daher vor jedem Kauf in der Produktbeschreibung gesucht werden!

Anti-Fog-Beschichtung: Auch hier ist es egal, ob In- oder Outdoor. Durch den Anti-Fog Schutz wird das Beschlagen der Innenseite verhindert. Dies funktioniert bei den meisten Schwimmbrillen (Preiskategorie 8 €+) meist tadellos!

Testberichte lesen und selbst testen!

Um die Schwimmbrille vorab einschätzen zu können, sollten im Internet auf jeden Fall Testberichte recherchiert werden. Viele Testberichte finden Sie auch bei schwimmbrille.org. Nichts desto trotz muss die Schwimmbrille am Ende des Tages noch von Ihnen selbst getestet werden, denn Tragekomfort und Passgenauigkeit sind im Grunde bei jedem Käufer unterschiedlich. Auch hierzu können Sie sich an schwimmbrille.org wenden. Dsas Portal stellt in Zusammenarbeit mit Herstellern immer mal wieder kostenlos Schwimmbrillen zur Verfügung!

Sollten Sie keinesfalls eine Brille im Internet kaufen wollen, empfiehlt sich der Besuch beim lokalen Sportgeschäft (Fragen Sie nach Testbrillen) oder dem Schwimmverein in der Umgebung.

Bild: © StefanieB. – Fotolia.com

Verwandte Beiträge:

  1. Richtige Ernährung & Abnehmen beim Schwimmen Für viele ist es ein ständiger Kampf gegen sich selber. Die Rede ist vom Abnehmen und Diäten. Für viele Menschen leider eine unüberbrückbare Schranke. Jedoch machen viele Menschen auch Fehler und wundern sich dann über die Diät und den Jojo-Effekt. Oft wird nur eine Diät ausgeführt, eine gesunde Ernährung gewählt...
  2. Handball – Zwischen Spielfeld, Tribüne und Tischleuchte Handball zählt zu den Sportarten in Deutschland, die weiter an Bedeutung gewinnen und die nach der Sportart Fußball in jedem Fall nicht zu letzt durch die Erfolge der Nationalmannschaft immer beliebter werden. Die Sportart Handball gilt als modern, schnell und spritzig. Handball ist ein körperbetonter Sport, der vor allem zu...
  3. Kraulschwimmen Die Königsdisziplin Das Kraulen sieht nicht nur ästhetisch aus, es ist zudem noch der schnellste Schwimmstil und relativ leicht zu lernen. Das Wichtigste ist eine kontrollierte, regelmäßige Atmung, abgestimmt auf die Arm- und Beinarbeit. Der richtige Beinschlag ist dafür zuständig, den Vortrieb zu leisten und den Rumpf an der Wasseroberfläche...
About Stefan

Speak Your Mind

*